HANDBÜGELTECHNIK

Bügler

2000 Serie
HP2003
konstanter Qualitätsdampf auch im Dauereinsatz exakte Temperaturregelung mit max. ± 2°C Abweichung, somit können auch temperatursensitive Stoffe ohne Glanz gebügelt werden. Sohle hochwertig vergütet und besonders gleitfähig, geeignet zum Bügeln ohne Teflon-Rahmensohle ergonomischer, hautfreundlicher Büglergriff mit integriertem Kontakter zur Funktionsauslösung Dampf- und Wärmeschutz integriert für gefahrloses und komfortables Bügeln Die elektronisch gesteuerte Temperaturregelung sorgt – in Verbindung mit dem Spezial-Kammernsystem der Büglersohle – für kondensatfreie Dampfqualität. Durch den ganz besonders weichen Dampfaustritt und die exakte Temperaturregelung eignet sich dieser Hochdruckbügler bestens für empfindliche Stoffe. Die spitze Sohlenform sichert einwandfreie Ergebnisse auch an schwer zugänglichen Stellen. Gewicht ca. 1200 g 230 V; 1250 Watt; 50-60 Hz Bügelfläche 220 x 10 mm
veit2129
 Industrie Bügeleisen mit VEIT-Stecker,
• Ergonomisch geformter Büglergriff mit eingebautem Mikroschalter zur  Dampfauslösung
• Büglergewicht 1500 g für ermüdungsarmes Bügeln
• einstellbares Thermostat (60°C-215°C)
• Heizelement 900 Watt für eine konstante Temperatur während des Bügelns
• Temperaturbegrenzer zum Schutz vor Übertemperatur
• Umfangreiches Zubehörprogramm wie Teflonsohlen, Edelstahlsohlen und Schwenkbügel erhältlich
2129
Handfinisher
2157
Der Handfinisher wurde für kleine Korrekturen in der Endkontrolle, zum Entfernen von Druck- und Glanzstellen sowie zum Auffrischen, Nachformen und Glätten aller Arten von Stoffen und Leder konzipiert. Sowohl im Konfektionsbereich als auch im Gardinenatelier oder bei Schuhen ist er ein unentbehrlicher Helfer, der weltweit schon tausendfach im Einsatz ist. Sehr handliches und leistungsfähiges Kleinbügeleisen. Unentbehrlich für kleine Korrekturen in der Endkontrolle. Darüber hinaus auch für viele weitere Anwendungsbereiche geeignet. Bei Verwendung des Handfinishers empfehlen wir grundsätzlich den Einsatz unseres Dampfnacherhitzers VEIT 2216, welcher – je nach Bedarf – für trockenen oder gesättigten Dampf sorgt. Gewicht ca. 620 g; 100-240 V; 600 Watt; 50-60 Hz Bügelfläche 125 x 85 mm Weitere Anwendungsbereiche: Polstermöbel-Industrie Sowohl in der Produktion als auch im Handel dient der Handfinisher zum Auffrischen und Entfernen von Druck- und Glanzstellen bei hoch-florigen Stoffen oder bei Leder. Gardinenatelier Zum Entfernen von Transportfalten bei frisch aufgemachten Vorhängen. Erzeugt ein optimales Erscheinungsbild. Konfektion Zum Nachfinishen und Korrigieren bei Formfinishern und in der Endkontrolle. Mit Aufsatz der Teflon-Rahmensohle zum Glätten und Nachformen unruhiger und glanzempfindlicher Stellen. Bei Leder, Florware und empfindlichen Stoffen sorgt der Bürstenaufsatz für ein ausgezeichnetes Warenbild. Schuh-Industrie Zum Entfernen von Druck- und Glanzstellen bei Velours und Wildleder. Sorgt für eine gleichmäßige Oberfläche. Interieur Zum manuellen Finishen von stoff- und lederbezogenen Interieurteilen und zum Entfernen von Falten, Druck- und Glanzstellen der Interieuroberflächen. Mit der aufgesetzten Teflon-Rahmensohle werden unruhige und glanzempfindliche Stellen geglättet und nachgeformt. Bei Leder, Velourware und empfindlichen Stoffen sorgt der Bürstenaufsatz für ein ausgezeichnetes Erscheinungsbild.
Zubehör
Büglersohlen
Dampfkissen-Rahmensohle
Bügelpeitschen
Reinigungsmittel
 

Anschlußeinheiten
Kondensor 2210
Steam Adapter 2215
ECO Steam Adapter 2215
Dampfnacherhitzer 2216
Schläuche
Prospekt Bügler und Bügelplätze herunterladen (PDF-Datei 1.691KB)

Bestellungen oder Anfragen nehmen wir gern HIER entgegen.



Zahlungs-/Vertragsbedingungen:
Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen!

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 19% Mehrwertsteuer,
für Selbstabholer, ab unserem Lager in D-03149 Forst/Lausitz,
oder für Anlieferung innerhalb Deutschlands.
Zahlbar nach Erhalt der Auftragsbestätigung/Rechnung bzw. bei Abholung
Lieferung erfolgt max. 14 Tage nach Zahlungseingang frei Hof nicht abgeladen,
Anschluß von Elektro-, Gas- und Abluft-/Abgas-Leitungen ist durch den Auftraggeber zu realisieren.